LKW-Kaskoversicherungen

Zusätzlich zur gesetzlich vorgeschriebenen LKW-Haftpflichtversicherung, kann man sein Fahrzeug auch noch mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung versichern. Diese schließt dann zusätzliche Leistungen ein, die die Haftpflichtversicherung nicht übernimmt. Die Höhe der Prämie ist hierbei von verschiedenen Faktoren wie etwa der Regionalklasse, dem Fahrzeugtyp und der aktuellen Einstufung in die Schadensfreiheitsklassen abhängig. Im Vergleich zur Haftpflichtversicherung sind die Prämien bei den LKW-Kaskoversicherungen von Versicherer zu Versicherer sehr unterschiedlich. Ein Wechsel des Versicherungsunternehmens kann daher unter Umständen eine nicht unerhebliche Prämieneinsparung mit sich bringen!

Die LKW-Kaskoversicherungen  – der optimale Rundum-Schutz für Ihren LKW!

Die Vollkaskoversicherung bei den LKW-Kaskoversicherungen ist im Vergleich zur Teilkaskoversicherung meist relativ teuer. Sie deckt ein sehr breit gefächertes Leistungsspektrum ab und wird vor allem für besonders wertvolle und neue Lastkraftwagen empfohlen. Finanziert man einen Neukauf eines LKWs fremd oder man wickelt ihn über Leasing ab; schreibt man eine Vollkaskoversicherung häufig vertraglich vor.

Der Leistungsumfang einer Teilkaskoversicherung

Eine Teilkaskoversicherung vereinbart man meist für sehr individuelle Leistungen. So kann diese speziell für Wildschäden, Blitz- und Brandschäden, Hagel, Überschwemmung, Explosionen oder ähnliches abgeschlossen werden. Auch Diebstahl deckt meist eine Teilkaskoversicherung ab.

Um konkurrenzfähig zu bleiben, bieten viele Versicherer an, die Prämien für die Teilkaskoversicherung zu reduzieren. Dazu muss der Versicherte einer Selbstbeteiligung zu einem bestimmten Prozentsatz zustimmen. Je höher die Selbstbeteiligung festgesetzt wird, desto geringer fallen die regelmäßigen Prämienzahlungen aus. Achtung: Solche lockenden Angebote sollten Sie nie vollkommen unüberlegt annehmen, denn im Schadensfall kommen dann oft nicht unerhebliche Kosten auf Sie zu!

Die Leistungen einer Vollkaskoversicherung

Wenn Sie sich für eine Vollkaskoversicherung in den LKW-Kaskoversicherungen entscheiden, deckt man zusätzlich zum Leistungsspektrum der Teilkasko, auch Schäden ab die der Fahrzeughalter selbst verursacht oder durch gewaltsames Tun (Vandalismus) entstehen.

Auch bei dieser Versicherung kann man die Höhe der Prämienzahlungen durch einen vertraglich vereinbarten Selbstbehalt beeinflussen. Außerdem spielt die Einstufung in die Schadensklassen eine wichtige Rolle bei der Berechnung der Prämienhöhe. Kommt es zu einem Schadensfall, stuft man den Versicherten entsprechend zurück und man muss in den folgenden Jahren höhere Kaskobeiträge bezahlen.

Vor allem bei der Vollkaskoversicherung lohnt es sich, die Angebote ausreichend zu vergleichen. Durch den großen Markt an Versicherern und Versicherungsmodellen, ist es für den Ottonormalverbraucher oft nicht ganz einfach, den Überblick zu behalten. Mit unserem Versicherungsvergleich bieten wir Ihnen daher eine effiziente, einfache und kostenlose Möglichkeit, die günstigste LKW Versicherung zu finden!

Lkw-Versicherung